»Tokyo Mew Mew« Internetseite teasert neues Projekt an

Heute wurde eine Countdown-Seite gestartet, die ein neues »Tokyo Mew Mew«-Projekt anteasert. Die Internetseite startete um 22:22:22 Uhr Tokio-Zeit (14 Uhr dt. Zeit) und geht bis zum 2. April um 22:22:22 Uhr Tokio-Zeit. Der 2. Februar gilt in Japan inoffiziell als „Katzentag“, aufgrund eines Wortspieles mit der Zahl 2 (ni) und dem japanischen Wort für Miau / Meow (nyan).


Die April-Ausgabe von Kodanshas »Nayayoshi« Magazin wird am 3. März weitere Informationen zu der Countdown-Seite bekannt geben. Auf der Internetseite wird im Copyright-Hinweis „Mia Ikumi, Reiko Yoshida / Kodansha“ aufgeführt.


Die Magical-Girl-Manga-Reihe »Tokyo Mew Mew« wurde von Reiko Yoshida und Mia Ikumi verfasst und erschien in Japan von September 2000 bis Februar 2003. Für die Reihe erschienen sieben Manga-Taschenbücher. Die Nachfolgereihe »Tokyo Mew Mew a la Mode« erschien im November 2003 und ging bis April 2004. Das Sequel brachte es auf zwei Bände. Im deutschsprachigen Raum sicherte sich der Carlsen-Verlag und brachte dies auf Deutsch heraus. Yoshida und Ikumi veröffentlichten im Dezember 2019 und Januar 2000 einen neuen Tokyo Mew Mew Manga unter dem Titeil »Tokyo Mew Mew 2020 Re-Turn«. Der neue Manga umfasst derzeit zwei Kapitel.


Studio Pierrot produzierte 2002 eine gleichnamige Anime-Serie, die von April 2002 bis März 2003 im japanischen TV ausgestrahlt wurde.



Quelle: ANN, Comic Natalie

Kommentare 1