»Sonic the Hedgehog« knackt die 200 Millionen US-Dollar-Marke

Wie Variety und Box Office Mojo berichten, knackte Paramount Pictures »Sonic the Hedgehog«-Film weltweit die 200 Million US-Dollar-Marke. Alleine in den USA spielte der Film 106,6 Millionen US-Dollar ein, außerhalb der USA kommt der Film auf 96,5 Millionen US-Dollar. Insgesamt spielte der Film bisher über 203 Millionen US-Dollar ein. In Deutschland liegt der Erlös bei 2,8 Millionen US-Dollar.


In den US-amerikanischen Kinocharts ist der Film derzeit auf Platz eins der Kinocharts. In Deutschland startete der Film am 13. Februar und verdrängte, laut film.tv, den deutschen Film Nightlife von seinem ersten Platz. Die aktuellen Kinocharts von kino.de liegen noch nicht vor.


Beschreibung des Films:

„Sonic ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom, einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt …“


Trailer:


Quelle: ANN, Variety, Box Office Mojo, film.tv

Kommentare