»Mobile Suit Gundam« Yoshikazu Yasuhiko wird weitere Serie beisteuern

In einem Interview zwischen Asahi Shimbun Digital und Yoshikazu Yasuhiko, erklärte Yasuhiko, dass er an einem neuen Anime-Projekt zur ersten »Mobile Suit Gundam«-Serie arbeite. Der 72-jährige Yasuhiko ist der ursprüngliche Charakterdesigner und Animationsdirektor der Gundam-Anime-Serien in den Jahren 1979 bis 1980.


Auf die Frage, nach den Aussichten für seine Arbeit in den 2020´er Jahren, antwortete er, dass er noch weitere fünf bis sechs Jahre weiterarbeiten möchte und seine Manga-Reihe »Inui an Tatsumi - Zabaikaru Senki« abschließen möchte. Er gab auch einen Einblick in sein neues Anime-Projekt.


„In Bezug auf Anime werde ich am Ende noch eine 'Gundam'-Geschichte machen. Ich kann noch nicht auf Details eingehen, aber es hängt mit dem ersten Gundam zusammen, dass ich nicht aufhören kann zu lieben. Bitte freuen Sie sich darüber.“


Ebenfalls erklärte er, warum er am Reboot-Manga »Mobile Suit Gundam: The Origin« (basiert auf der ersten Gundam-TV-Serie) arbeiten musste:


„Das erste 'Mobile Suit Gundam', das sogenannte 'First Gundam', ist das einzige 'Gundam' für mich. Ich habe immer gedacht, dass es die einzige Serie ist, für die ich als einer ihrer Mitarbeiter Verantwortung übernehmen muss. Es ist nur eine Geschichte über die "kleinen Leute", die in einen Krieg verwickelt werden. In der folgenden Serien wurde das Element "Newtype" jedoch wichtiger. Menschliche Innovation = Newtype wird die Welt verändern. Immer mehr Otakus und Kritiker, die falsch verstanden haben, dass das Thema von 'Gundam' war. Tatsächlich wurden einige der Fortsetzungen produziert, um so interpretiert zu werden. Das ist jedoch Elitismus.“


Weiterhin erwähnte er den Sarin-Angriff auf eine U-Bahn in Tokio und dass eine Verbindung zum Gundam-Franchise gezogen wurde. Nach dem Anschlag wurde das Bild von Gundam verzerrt und er musste dieses Bild korrigieren. Er hat 10 Jahre Arbeit in Origin hereingesteckt.


Von 2015 bis 2018 adaptierte er sein eigenes Werk »Mobile Suit Gundam: The Origin« als Anime. Er fungierte als Generaldirektor.


Quelle: Asahi Shimbun Digital

Kommentare 1

  • Mobile Suit Gundam: The Origin gefällt mir wirklich gut. Es stimmt wenn man sich so die Episoden ansieht geht man wirklich auf die traurigen und brutale Schicksale von einzelnen oder ganzer Gruppen ein.