gen:LOCK: Zweite Staffel wird für HBO Max produziert

Rooster Teeths gen:LOCK wird in der zweiten Staffel auf WarnerMedias neuer Video-on-Demand-Plattform HBO Max seine Premiere feiern. Mit einem Versatz von 90 Tagen wird die zweite Staffel dann auch auf Rooster Teeths zu sehen sein. Ein Termin für die Ausstrahlung ist noch nicht bekannt.


gen:LOCK wird von Rooster Teeth und Outlier Society produziert. Als Produzenten verantwortlich sind Michael B. Jordan, Alana Mayo, Matt Hullum und Ryan P. Hall. Die Serie wird im hauseigenen Animationsstudio von Rooster Teeth produziert.


Im deutschsprachigen Raum ist die erste Staffel über Crunchyroll verfügbar. Ob die zweite Staffel ebenfalls auf Crunchyroll verfügbar gemacht wird, ist noch unbekannt.


Zitat

„Wir sind stolz darauf HBO Max die mutige Vision, den erfinderischen Stil und die außergewöhnliche Besetzung von gen: LOCK näher zu bringen und auf dem Erfolg aufzubauen, den unsere Partner von Rooster Teeth und Outlier Society so gekonnt erarbeitet haben“

-Billy Wee, Senior Vice President Originalanimation von HBO Max

Zitat

„Wir freuen uns riesig, eine zweite Staffel von gen: LOCK für HBO Max zu produzieren. Billy Wee und das Team von HBO Max haben den Entwicklungsprozess unglaublich unterstützt, und wir freuen uns, bei diesem Projekt eng mit ihnen zusammenzuarbeiten. Wir waren überwältigt von der Resonanz auf die erste Staffel dieser Show, sowohl von der Rooster Teeth-Community als auch vom Adult Swim-Publikum, und können es kaum erwarten, mehr Fans von Action, Science-Fiction und Mecha-Animation davon zu überzeugen“

-Matt Hullum, Mitbegründer und Chief Content Officer von Rooster Teeth


Rooster Teeth ist eine Schwester-Plattform von Crunchyroll und ist auch für Abonnenten im deutschsprachigen Raum verfügbar. Allerdings ist Rooster Teeth nur in englischer Sprache verfügbar.


Quelle: TheWrap

Kommentare