»Welcome to Demon School! Iruma-kun«: 2. Staffel angekündigt

Heute läuft in Japan die letzte folge der ersten Staffel der Anime-Serie »Welcome to Demon School! Iruma-kun« (jap. »Mairimashita! Iruma-kun«). Passend dazu wurde heute auf der offiziellen Internetseite der Anime-Serie angekündigt, dass der Anime eine zweite Staffel erhalten wird, die im April 2021 starten soll.


Die erste Staffel hat 23 Folgen und wurde unter der Regie von Makoto Moriwaki im Studio Bandai Namco Pictures produziert. Das Charakterdesign stammt von Satohiko Sano. Für die Komposition war Kazuyuki Fudeyasu verantwortlich, während Akimitsu Honma für die Musik zuständig war. Die erste Staffel läuft seit dem 5. November 2019 im japanischen TV. Crunchyroll konnte sich die Simulcast-Rechte an den Anime sichern und bringt diesem im japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln.


Handlung:

Der 14-jährige Suzuki Iruma wird eines Tages gegen seinen Willen in die Welt der Dämonen verschleppt. Und als wenn das nicht genug wäre, ist sein in ihn vernarrter Besitzer und selbsternannter "Großvater" der Rektor seiner neuen Schule. Um zu überleben, muss Iruma sich mit einem überheblichen Mitschüler, der ihn zum Duell herausfordert, einem Mädchen mit Anpassungsstörung und vielen andere furchterregenden Geschöpfen auseinandersetzen! Ob unser ultimativer Pazifist einen Weg finden, all den höllischen Geschossen ausweichen und seine Feinde mit seiner Freundlichkeit für sich gewinnen kann?


→ Zur Serie bei Crunchyroll


Der Anime beruht auf dem Manga »Mairimashita! Iruma-kun« von Mangaga Osamu Nishi. Der Manga startete im März 2017 im »Weekly Shonen Champion«-Magazin.


Trailer zur ersten Staffel:


Quelle: Offizielle Internetseite des Animes

Kommentare