Hanami 2020 abgesagt + Termin für Hanami 2021

Aufgrund einer Allgemeinverfügung der Stadt Ludwigshafen wurde nun die diesjährige Hanami abgesagt. Dies teilte der Veranstalter der Con mit. Die Veranstaltung sollte ursprünglich am 9. Mai und 10. Mai 2020 stattfinden. Die Verfügung sagt, dass bis auf weiteres alle Veranstaltungen ab 200 Personen unbefristet abgesagt werden müssen. Mit der Verfügung versucht Ludwigshafen die Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 einzudämmen. Der Ticketpreis wird nun erstattet werden. Da der Veranstalter Animexx e.V. auch für die abgesagte Animuc verantwortlich ist, kann dies aber etwas dauern.


Der Veranstalter plant dadurch schon für die nächste Hanami und gab auch den Termin für die Hanami 2021 bekannt. Demnach soll die Hanabi nächstes Jahr am 8. Mai und 9. Mai 2021 stattfinden.


Der Ausbruch des Coronavirus SARS-CoV-2 und die damit verbundene Atemwegserkrankung COVID-19, wurde das Erstmal im Dezember 2019 in der chinesischen Millionenstadt Wuhan dokumentiert. Von dort aus verbreitete sich das Virus auf die ganze Welt. Auch in Deutschland sind bereits über 3000 Menschen nachweislich infiziert. Weltweit sind mehr als 149.000 Menschen infiziert.


Quelle: Hanabi-Webseite

Kommentare 1

  • Man musste eben Hanabi in Hanami umändern. Das kommt davon, wenn man vom Smartphone aus schreibt.