Anime on Demand sichert sich zweite »No Guns Life« Staffel.

Wie der VoD-Anbieter Anime on Demand bekannt gab, hat man sich die Lizenz zur zweiten Staffel von »No Guns Life« gesichert und wird diese im Simulcast im japanischen Originalton und mit deutschen Untertiteln zeigen. Ein Termin ist noch nicht bekannt, da die japanische Ausstrahlung kurzfristig auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Ursprünglich sollte der Anime in der Frühlings-Season starten. Die Verantwortlichen der Serie haben heute eine entsprechende Meldung auf der Homepage der Anime-Serie veröffentlicht, die besagt, dass die Staffel aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wird.


»No Guns Life« entsteht im Studio Madhouse unter der Regie von Naoyuki Itou (»Overlord«), für das Charakterdesign ist Masanori Shino (»Black Lagoon«) zuständig. Die erste Staffel lief vom Oktober bis Dezember 2020 im japanischen TV. Hierzulande sicherte sich Crunchyrolls SA (damals noch Viz Media Switzerland SA) Label KAZÉ Deutschland die Rechte an der ersten Staffel und brachte diese auf der VoD-Plattform Anime on Demand im Simulcast und japanischen Originalton mit deutschen Untertiteln.


Inhalt

Der Krieg hat nicht nur Zerstörung zurückgelassen, sondern auch Mutanten, deren Körper mit Waffen vermischt wurden. Einer dieser Mutanten ist Inui Juzou. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern oder warum sein Kopf nun eine riesige Pistole ist. Am merkwürdigsten ist jedoch, dass der Abzug der Pistole an seinem Hinterkopf ist, sodass nur jemand, der hinter ihm steht, die Waffe bedienen kann. Sein Leben verdingt er sich mit Fällen, die mit anderen Mutanten zu tun haben.


Die Serie beruht auf dem gleichnamigen Manga von Tasuku Karasuma, der den Manga am 19. September 2014 im »Ultra Jump«-Magazin startete. Bisher erschienen im Shueisha-Verlag neun Sammelbände. Im deutschsprachigen Raum sicherte sich Tokyopop Deutschland die Lizenz an dem Manga.


Zur Serie auf Anime on Demand

Manga bei Amazon bestellen


Trailer:


Quelle: Anime on Demand, No Guns Life Homepage

Kommentare