Gratis Comic Tag 2020 wird verschoben

Wie die Verantwortlichen hinter den Gratis Comic Tag bekannt gaben, wird das für den 9. Mai geplante Event dieses Jahr verschoben werden. Als Grund gaben die Verantwortlichen die weltweiten Corona-Pandemie und der in Deutschland herrschenden Ausgangssperre an. Ein neuer Termin wurde bereits beschlossen, aber noch nicht bekannt gegeben. Dieser soll Anfang Mai bekannt gegeben werden.


Dieses Jahr sind die Manga-Verlage auch wieder mit Mangas vertreten. So steuert Manga Cult »Demon Slayer« bei, Kazé Manga ist mit »We Never Learn« und »Beasters« vertreten und Egmont Manga möchte »Delicious in Doungen« unter die Leute bringen. Tokyopop ist dieses Jahr mit dem »Bibi Blocksberg« Manga-Spin-off »Bibi & Miyu« dabei.


Am Gratis Comic Tag gibt es Comics, Manga und Graphic Novels umsonst. Viele Comic-Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz produzieren eigens für diesen Tag über dreißig Hefte, die sich die Fans kostenlos in den teilnehmenden Läden mitnehmen können. Die Auswahl ist dabei groß: Von Manga über Superhelden, frankobelgische Abenteuer, Disney bis zu Independent Comics und vielem mehr gibt es im Angebot. Viele Händler veranstalten am Gratis Comic Tag noch weitere Aktionen wie Signierstunden mit Comic-Künstlern, Ausstellungen, Wettbewerbe, Zeichenkurse, zusätzliche Sonderangebote. Der GCT findet seit 2010 einmal im Jahr statt. Vorbild ist der Free Comic Book Day, der in den USA seit 2002 stattfindet.


Quelle: Homepage Gratis Comic Tag

Kommentare