»That Time I Got Reincarnated as a Slime« erhällt drei weitere OADs

Heute wurde bekannt, dass es zu »That Time I Got Reincarnated as a Slime« drei weitere OAD-Folgen bekommen wird. Diese liegen den limitierten Ausgaben der Volume 14, 15 und 16 der Manga-Adaption bei.


Der ursprüngliche Romanautor Fuse hat neue Geschichten exklusiv für den dreiteiligen Anime geschrieben. Rimuru, der Shizus Schüler als Stellvertreter an der Freedom Academy des Königreichs Ingracia unterrichtet, nimmt im Rahmen einer jährlichen Schulveranstaltung im Freien an einer Orientierung im Feldkampf teil. Durch den Preis gebannt, den er erhält wenn er gewinnt, nimmt er eine Herausforderung durch den Lehrer Jeff an. Vor den Schülern taucht jedoch ein Feind auf ...


Der Anime »That Time I Got Reincarnated as a Slime« entstand im Studio 8bit. Die 24-teilige erste Staffel startete im Herbst 2018 in Japan und ist hier zulandes bei Crunchyroll abrufbar. Eine zweite Staffel wird derzeit produziert und soll 2020 ausgestrahlt werden. Zum Anime gibt es bereits zwei OADs, die den Mangabänden 12 und 13 beilagen. Beide OADs sind auf Crunchyroll mit deutschen Subs verfügbar.


Visual:


Quelle: ANN, Comic Natalie, Offizelle Website

Kommentare