»City Hunter the Movie: Shijō Saikō no Mission«: Französischer Film läuft ab Freitag in Japan an

Auf dem YouTube-Kanal zum französischen Live-Action-Film »Nicky Larson et le Parfum de Cupidon« (Nicky Larson und das Parfüm des Amors) wurde ein neuer Trailer veröffentlicht. Nicky Larson ist eine französische Adaption von Tsukasa Hojos »City Hunter«-Mangas. Der Trailer greift den Stil der nächsten Episodenvorschau vom »City Hunter«-Anime auf und verwendet dieselbe Hintergrundmusik.


Der Kanal fing auch an ein Video zu streamen, in dem eine von zwei Cameo-Rollen von Akira Kamiya, dem ursprünglichen Synchronsprecher des Franchises für Ryō, in der Vorschau gezeigt wird. Kamiya wird die Stimme des Patienten Mokkori übernehmen.


Der Film trägt den japanischen Titel »City Hunter the Movie: Shijō Saikō no Mission« (City Hunter the Movie: Die aromatischste Mission aller Zeiten) - ein dreifaches Wortspiel über das japanische Wort "Saikō" (bestes Wort) und "Kōsui" (Parfüm, das der Schlüssel zur Handlung des Films ist) ) Nicky Larson ist der französische Titel des »City Hunter«-Franchise sowie der in Frankreich lokalisierte Name des Protagonisten Ryō Saeba. Albatros Film verleiht den Film in Japan, wo der ab Freitag in den Kinos zu sehen ist.


Der Cast für die japanische Synchro:


Kōichi Yamadera als Ryō Saeba

Miyuki Sawashiro als Kaori Makimura

Tesshō Genda als Falcon

Hideyuki Tanaka als Hideyuki Makimura

Harumi Ichiryūsai als Saeko Nogami


Der Film debütierte am 6. Februar 2019 in den französischen Kinos. Regie führte Philippe Lacheau, der auch das Drehbuch verfasste und die Rolle des Nicky Larson übernahm. In Frankreich wurden für den Film in den ersten zwei Woche mehr als eine Million Tickets verkauft. In den ersten fünf Tagen brachte der Film mehr als drei Millionen Euro ein.


Französisches Filmposter:


Japanischer Trailer:



Quelle: ANN

Kommentare