»Animal Crossing« wird als Manga adaptiert

Die Januar-2020-Ausgabe vom Shogakukans Ciao-Magazin gab am Samstag bekannt, dass Nintendos »Animal Crossing«-Spiel (»Dōbutsu no Mori«) als Manga adaptiert wird. Die Manga-Adaption wird in der Februar-2020-Ausgabe des Magazins, die am 28. Dezember erscheint, Premiere feiern. Der Manga trägt den Titel »Atsumare Dōbutsu no Mori: Nonbiri Shima Dayori« und wird von Minori Katō umgesetzt werden. Die Handlung des Mangas spielt auf einer einsamen Insel, auf der die Protagonistin Hana Abenteuer bestehen muss.


Das aktuelle Spiel der Hauptreihe ist »Animal Crossing: New Leaf«, welches 2012 in Japan und 2013 in Europa für die Nintendo 3DS erschien. Seitdem hat Nintendo die Spin-off-Spiele »Animal Crossing: Amiibo Festival« und »Animal Crossing: Happy Home Designer« für die Wii U, sowie das Appspiel »Animal Crossing: Pocket Camp« veröffentlicht. Nintendo wird sein neustes Spiel »Animal Crossing: New Horizons«, nach einer Verzögerung, am 20. März 2020 veröffentlichen. Das Spiel sollte ursprünglich im letzten Jahr veröffentlicht werden.


Visual:


Quelle: ANN, Ciao Magazin

Kommentare