»Ascendance of a Bookworm« zweite Hälfte startet im April 2020

Ascendance of a Bookworm - Banner

Die offizielle Website für den TV-Anime »Ascendance of a Bookworm« (»Honzuki no Gekokujō - Shisho ni Naru Zahme niwa Shudan o Erandeiramasen«) enthüllte am Freitag, dass der zweite Teil des Animes im nächsten Frühjahr Premiere feiern wird. Ebenfalls enthüllte die Seite ein neues Visual für den Anime.


Der Anime läuft seit dem 2. Oktober im japanischen TV. Die Folgen 13 und 13, welches die letzten beiden Episoden der ersten hälfte bilden, werden gemeinsam am 25. Dezember ausgestrahlt. Hierzulande sicherte sich Crunchyroll die rechte und zeigt die Serie im Simulcast mit deutschen Untertiteln. Weiterhin veröffentlich Crunchyroll zu der Serie eine englische Synchronisations-Fassung.


Handlung:

Motosu Urano ist endlich fertig mit ihrem Studium und hält nun ihr Zertifikat als Bibliothekarin in den Händen. Ein Leben voller Bücher steht ihr bevor – sowohl auf Arbeit als auch privat! Die junge Frau kann sich nichts Schöneres vorstellen, doch bis zur Rente schafft sie es leider nicht … Kaum hat sie mit der Arbeit begonnen, erschüttert ein Erdbeben ihren Heimatort und die Bücher, die sie so liebt, werden zur tödlichen Falle und begraben Motosu unter sich. Dabei gibt es doch noch so viele Bücher zu lesen! – Mit einem Stoßgebet wendet sie sich an Gott und dieser erhört ihr Gesuch und schenkt ihr ein neues Leben …!


Zur Serie auf Crunchyroll


Visual:

Ascendance of a Bookworm - Visual 2


Quelle: ANN

Quelle der Handlung: AniSearch

Kommentare