ProSieben Maxx schließt großes Anime-Packet mit Viz Media Switzerland ab

Erst vor kurzem haben wir darüber berichtet, dass ProSieben Maxx neue Folgen zu »Fairy Tail« und »InuYasha« bringen wird. Wie DWDL.de heute meldete, hat sich der Sender ProSieben Maxx ein großes Anime-Packet aus dem Kazé-Portfolio von Viz Media Switzerland/AV Visionen gesichert. Unteranderem beinhaltet der Deal exklusive Free-TV-Rechte an »Black Clover« und »Mirai Nikki« sowie Erstausstrahlungsrechte zu neuen Folgen von »Fairy Tail«, »Attack on Titan« und »InuYasha«. Zudem sicherte sich der Sender Spielfilm-Ausstrahlungsrechte zu »Attack on Titan«, »Detektiv Conan« und »Dragon Ball Super: Broly«. Der Deal umfasst mehr als 500 Stunden Programm an Anime-Serien und -Filmen.


„ProSieben Maxx bleibt auch 2020 die erste Adresse für Anime-Fans im deutschen Free-TV. Ich freue mich, dass wir unseren jungen Zuschauern bereits im Januar frischen Seriennachschub zeigen können.“ - ProSieben Maxx-Senderchef Daniel Rosemann


„Die aktuellen Highlights des Anime sind auf ProSieben Maxx bestens aufgehoben. Wir sind sicher, dass sie neben eingefleischten Fans auch ein breites Fernsehpublikum begeistern werden.“ - AV Visionen Vice President Daniel Otto


Neue Folgen von »InuYasha« werden bereits ab dem 2. Januar 2020 um 18:30 auf dem Sender laufen. Zudem laufen am 3. Januar 2020 und 10. Januar 2020 die beiden »Fairy Tail«-Filme »Phoenix Priestress« und »Dragon Cry« auf ProSieben Maxx. Wann die anderen Serien sowie die Filme starten werden, ist noch nicht bekannt. Wir werden euch da weiter auf dem Laufenden halten.


Quelle: DWDL.de, ProSieben Maxx

Kommentare