Anime Sushi ist wieder da

Wie einigen aufgefallen sein wird, war Anime Sushi seit dem 24. Dezember offline. Ein Stromausfall währen des Upload- und Installations-Prozesses eines Plugins führte zu Datenverlust beim Webhosting und der Datenbank. Backups waren vorhanden, jedoch stark fragmentiert. Leider funktionierte der Backup-Server nicht einwandfrei. Also mussten wir mit vier Datenbank-Backups arbeiten, die stark fragmentiert waren. Also haben wir ein komplettes Backup vom 2. Dezember aufgespielt und die fehlende Datensätze per Hand eingetragen. Durch die Weihnachtsfeiertage zog sich das alles hin.


Zusätzliche Verzögerung kamen am 28. Dezember und 29. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar. Am 28. Dezember haben wir meine Katze zum Einschläfern gebracht. Aufgrund eines Nierenschadens hat sich ihr Körper selbst vergiftet. Die Katze lag uns allen am Herzen. Ich denke mal, dass jeder verstehen kann, dass ich da erstmal zwei Tage Auszeit brauchte. Und am 31. Dezember 2019 und 1. Januar 2020 war nun mal Silvester und Neujahr, also kam ich da auch nicht richtig weiter.


Heute saß ich seit 6. Uhr morgens am PC und habe die restlichen Datensätze eingearbeitet und ein paar Datenbank-Optimierungen durchgeführt. Jetzt ist alles wieder in Ordnung mit der Seite und Anime Sushi kann genutzt werden.


Sollte es irgendwelche Probleme bei Anmeldeprozess geben, so bitte den Fehlercode kopieren und per Email an support@anime-sushi.de senden.

Antworten 4