Sailor Moon Eternal: Termin für den japanischen Kinostart

Bereits 2017 wurde angekündigt, dass man Sailor Moon Crystal als Filmreihe fortsetzen möchte. Danach wurde es eine ganze Zeit still um die Filmfortsetzung. Bis am 20. Juni 2019 auf dem Event Usagi Special Birthday Party erste Infos zu der Fortsetzung bekannt wurden. Demnach wird die filmische Umsetzung den Titel Sailor Moon Eternal tragen und 2020 in den Kinos kommen. Im Oktober wurde bekannt, dass es sich um zwei Filme handeln wird und dass Tōei Animation diese gemeinsam mit Studio DEEN produzieren wird. Die Regie übernimmt dabei Chiaki Kon, welche bereits die dritte Staffel von Sailor Moon Crystal umgesetzt hat. Dabei nimmt Naoko Takeuchi die Aufsicht über das Projekt. Auf Naoko Takeuchis Manga Pretty Guardian Sailor Moon beruht Sailor Moon Crystal und Sailor Moon Eternal. Die Filmreihe adaptiert den Dead Moon Arc des Mangas.


Am Dienstag wurden neue Details bekannt gegeben. Demnach wird das Charakter-Design Kazuko Tadano übernehmen, welche bereits die Charaktere für die ab 1992 erschienene Sailor Moon Anime-Serie verantwortlich war. Kazuyuki Fudeyasu (JoJo´s Bizarre Adventure) ist für die Drehbücher verantwortlich. Der erste Film soll am 11. September 2020 in die japanischen Kinos kommen. Ein Termin für den zweiten Film wurde noch nicht bekannt gegeben.


Es ist nicht das erste Mal, dass das Sailor Moon Franchise eine Kino-Adaption bekommt. Bereits zum ersten Sailor Moon Anime gab es drei Kinofilme. Der letzte Film aus dem Franchise war Sailor Moon – Reise ins Land der Träume und kam am 23. Dezember 1995 in die japanischen Kinos, hierzulande wurden die drei Kinofilme bei RTL II ausgestrahlt und werden fälschlicherweise häufig als Specials bezeichnet.


Teaser-Trailer zu Sailor Moon Eternal:


Quelle: ANN

Kommentare 1

  • Wurde ja langsam Zeit das Sailormoon wieder auf die Kinoleinwand zurückkehrt !