»NekoparA«: Simulcast auf Wakanim

Wie Wakanim bekannt gab, hat man sich die Lizenz zur Anime-Serie »NekoparA« gesichert und wird diese als Simulcast in Originalton mit deutschen Subs ausstrahlen. Die erste Episode wurde bereits auf Wakanim veröffentlicht und weitere Episoden jeden Donnerstag um 14 Uhr ausgestrahlt.


Die TV-Serie adaptiert das NekoparA-Spielefranchise von Neko Work. Die erste Episode feierte seine Premiere auf der Anime Expo 2019 in Los Angeles, am 24. Dezember wurden die ersten beiden Episoden bei einem Screening-Event in Tokio gezeigt und seit dem 9. Januar 2020 läuft die Serie im japanischen TV.


Handlung:

In dieser Welt sind Katzen keine pelzigen vierfüßigen Wesen, sondern menschenähnliche Mädchen mit Ohren, Schwänzen und katzenähnlichem Verhalten. Sie werden immer noch als Haustiere gehalten und dürfen sich selbständig machen, wenn sie ein spezielles Training bestehen und ihre Glocken tragen. Ein junger Mann, der seine eigene Konditorei führt, lebt mit zwei dieser Katzen, Chocola und Vanilla, zusammen, die ihm im Geschäft helfen. Ahorn und Zimt, zwei der Katzen von zu Hause, kommen ebenfalls jeden Tag herein und zusammen genießen sie ein süßes Leben. Auch wenn die Katzen nicht immer miteinander auskommen - und Azuki und Coconut schon gar nicht -, sind die Dinge friedlich und ruhig, bis ein streunendes Kätzchen Chocola nach Hause folgt.


Trailer:



Quelle: Wakanim

Kommentare 1