»Mischievous Kiss – The Movie« Live-Action Filme bald bei Crunchyroll

Crunchyroll gab heute bekannt, dass sie sich die Lizenz zu der Live-Action-Trilogie »Mischievous Kiss – The Movie« (»Itazura na Kiss The Movie«) gesichert haben. Die Filme sollen ab Mitternacht auf Japanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt werden. Damit vergrößert Crunchyroll sein Live-Aktion-Angebot, welches zuletzt extrem geschrumpft ist. Die Filmreihe wird auf Crunchyroll in für Nord-, Zentral- und Südamerika, Europa, Afrika, Ozeanien und dem Mittleren Osten zu sehen sein.


Handlung:

Als wäre es für Kotoko nicht schwer genug, die Schule nicht zu vergeigen, ist sie seit ihrem ersten Jahr an der Oberschule auch noch in den süßen und intelligenten Naoki verschossen. Aber als sie ihm endlich ihre Liebe gesteht, lässt er sie eiskalt abblitzen. Doch die Wirren des Schicksals geben sich damit nicht zufrieden, denn als das Haus von Kotokos Familie einstürzt, lädt ein Freund ihres Vaters sie alle ein, bei ihm zu wohnen - und wie es der Zufall so will, ist dieser Freund der Vater von Naoki!



Die Trilogie erschien zwischen 2016 und 2017 in Japan und adaptieren den gleichnamigen Manga von Kaoru Tada. Der Manga erschien zwischen 1990 und 1999 im Bessatsu Margaret Magazin. Das Werk blieb durch dem Unfall-Tot der Autorin unvollendet. Der Manga wurde nach ihrem Tot, durch die Erlaubnis ihres Ehemannes, weiterhin veröffentlicht. Eine Anime-Adaption erschien 2008 im japanischen Fernsehen. Neben der Anime- und der Film-Adaption gibt es mehrere Realfilm- und Serien-Adaptionen zu der Manga-Reihe. Darunter auch eine Südkoreanische Adaption, die unter dem Titel »Playful Kiss« erschien.


Japanischer Film-Trailer:


Quelle: Crunchyroll

Kommentare