• Auch für mich war Sailor Moon der Anfang. Kannte damals zwar schon den "Akira"-Film (und habe diesen auch als Anime identifiziert) und diese berüchtigten Urotsukidōji-Filme ( ^^ ), Sailor Moon war aber der erste Schritt den ich bewusst in Anime-Serien gemacht habe. Die ersten beiden Folgen die ich zufällig gesehen habe (lag damals im Krankenhaus und hatte nix zu tun außer TV zu schauen) waren die beiden letzten Folgen der ersten Staffel. Und dieses Drama, diese Emotionen (obwohl ich keinen richtigen Draht zu den Charakteren hatte bis dahin) waren der Punkt der dazu geführt hat dass mich dieses Medium bis heute so fasziniert.

    Natürlich - nach all den Anime die ich inzwischen gesehen habe - ist Sailor Moon nicht mehr mein Lieblings-Anime - es gibt einfach soviel Besseres. In meinem Herzen ist aber auf ewig ein Platz für Usagi und Co reserviert.

  • Es ist schon sehr Interessant zu lesen wie Leute zu Anime gekommen sind bei mir selbst war es auch Sailor Moon. Nach der Schule gleich den TV an und die Serie geguckt. Den Manga hatte ich nie gelesen. Aber mir wurde gesagt das sich SM Crystal sehr an die Manga Vorlage hält somit kenne ich die Story die doch recht vom 90er Anime abweicht. Weiters finde ich die Real Action Serie sehr gelungen obwohl in der Fan-Community Luna und Artemis als Stofftiere nicht so gut ankamen stört es mich nicht die Bohne.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!