Beiträge von Endymion

    Damit man schnell erkennen kann welche Funktion Team-Mitglieder haben, haben wir jetzt ein Mehrrang-System eingeführt. Dieses Mehrrang-System zeigt an, welche Team-Ränge der Benutzer hat. Für den normalen Nutzer ändert sich nichts, der Behällt seine normalen Benutzerrang und steigt nach dem normalen Benutzerlevel entsprechend auf.


    Team-Ränge sind Grün makiert und Benutzer-Ränge sind Dunkelblau markiert.

    Wie WoltLab heute bekannt gab, wird man von der bisher üblichen Kauflizenz abstand nehmen und hin zu einer Mietlizenz gehen. Dies hat auch auswirkungen auf das Projekt Anime Sushi. Durch das neue Lizenz-Konzept kommen nicht nur einmalige Kosten, sondern wiederkehrende Kosten auf Anime Sushi zu.

    Für die Community wird sich nichts ändern. Anime Sushi wird weiterhin kostenlos bleiben. Diese Ankündigung dient reinweg der Projekt-Transparenz. Wir wären aber trotzdem über eine Spende eurer seits froh, damit wir Server bezahlen können und Upgrades finanzieren sowie Plugin-Entwicklung in Auftrag geben können.


    Also es wird so aussehen, dass für das erste Lizenz-Mietjahr mehr anfällt als für die folgenden Jahre.

    Die Miet-Preise sehen dann entsprechend so aus:

    Produkt Preis im ersten Jahr
    Preis ab den zweiten Jahr
    Woltlab Suite Forum 5.2 99,99 €
    49,99 €
    Woltlab Suite Blog 5.2
    59,99 €
    29,99 €
    Woltlab Suite Calendar 5.2
    59,99 €
    29,99 €
    Woltlab Suite Filebase 5.2
    59,99 €
    29,99 €
    Woltlab Suite Gallery 5.2
    59,99 €
    29,99 €
    Branding Free Lizenz
    249,99 €
    -

    Quelle: WoltLab GmbH


    Damit liegen die Erstanschaffungskosten deutlich über den bisherigen 90 € bzw. 50 € pro Produkt, aber auf langer Sicht kommen wir dabei günstiger weg, da dadurch auch zukünftige Versionen abgedeckt sind.


    Wie das nun mit Plugins von Drittanbietern aussieht, müssen wir die Zukunft abwarten. Möglich, dass die Plugin-Entwickler einen ähnlichen Weg gehen werden.

    So, kannst dich wieder einloggen, die Twitter-Verbindung habe ich erstmal bestehen lassen.

    Bitte dann Feedback, ob es geklappt hat. In diesem Unterforum kannst du auch als Gast schreiben.

    Ob dies machbar wäre, kann ich dir noch nicht sagen. Für mich als Webmaster ist das OAuth-Verfahren noch neu. Ich habe lange überlegt, ob ich das überhaupt einrichte, da es doch ein großer Aufwand ist, API-Schnittstellen der Drittanbieter zu nutzen. Ich kann aber zumindest deine Verknüpfung mit Twitter aufheben. Möglich, dass du dann ein neues Passwort für dein Account hier anfordern muss. Das sollte aber kein Problem sein, da bei der Anmelde-Maske immer ein Link zur entsprechenden Funktion eingeblendet wird.

    Ein Account-Umbenenung ist durchaus möglich. Das geht innerhalb von ein paar Minuten. Allerdings werde ich das um 19 Uhr erledigen, da ich dann eh ins Admin-Panel rein muss. Eine Umbennenung ist eine administrative Aufgabe, die im Admin-Panel gemacht werden muss. Du kannst dich ab 19:10 unter dem neuen Namen einloggen. Solltest du Probleme beim Eionlogen haben, so übergehe einfach mal den Browser-Cache per Tastenkompination ALT+F5.

    Also, ich fand Darling in the Franxx und Schwarzes Marken nicht so gut.


    Also Darling und Marken fand ich ganz gut. Nur mit Mob Psyco kann ich nichts anfangen. Das liegt aber weniger an der Synchro, als vielmehr daran, dass ich generell MP100 nicht mag.

    Insbesonderes Magus Bride.

    Da gebe ich dir zu 100% recht. Die Braut des Magiers ist auch eine meiner Lieblingssynchros.

    Da ich mit dem derzeitigen Webhoster nicht zufrieden bin, habe ich den Vertrag zu November 2020 gekündigt. Die Seite wird ab dann über einen anderen Webhoster gehostet werden, bei dem ich bessere Konditionen bekomme.


    Beim aktuellen Webhoster fehlen elemtare Erweiterungen, wie z.B. ImageMagick, aber auch wichtige Abfrage-Timouts sind relativ niedrig eingestellt. Da man, beim Konventionellen Webhosting, keinen root-Zugriff hat, ist dies von mir auch nicht zu beheben. Daher wird ab November 2020 ein neuer Hosting-Partner übernehmen. Da ist allerdings die Frage, ob ich ein Webhosting-Packet nehme, in dem die Features enthalten sind, oder gleich ein Server-Hosting packet nehme auf dem ich kompletten root-Zugriff habe.


    Da der laufende Vertrag erst vor Kurzem begonnen hat und in der Hosting-Branche üblichen Jahresverträge gibt, sind wir hier noch an den alten Webhoster gebunden. Aber im November 2020 geht es dann los. Wir werden euch rechtzeitig über die weiteren Details des Umzuges informieren.

    Heute wurden die Berechtigungsprobleme bei den News-Beiträgen behoben. Durch das Problem konnten nicht alle News-Beiträge ausgeliefert werden. So waren bestimmte News-Beiträge nur für registrierte Benutzer oder Benutzer einer bestimmten Benutzergruppe zugänglich.

    Dies wurde nun behoben, so dass die News-Beiträge von jedem, auch ohne Benutzeraccount, angesehen werden kann.


    Wäre übrigens schön gewesen, wenn das Problem mal jemand gemeldet hätte. Da ich generell nur als angemeldeter Nutzer mit administrativen Berechtigungen unterwegs bin, sehe ich manche Probleme nicht sofort.