Beiträge von Endymion

    Anime Sushi sollte immer mehr als nur eine Anime- und Manga-Community sein. Ziel ist es, auf langer sicht, auch die Japanische Kultur näher zu bringen. Dazu gehört auch die Japanische Küche. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, dass wir auch eine Rezeptdatenbank für Japanisches Essen und Getränke aufbauen können. Ich weiss, dass viele Anime-Otakus sich auch an der japanischen Küche ausprobieren. Diese Rezeptdatenbank soll von der Community selbst erstellt und erweitert werden.


    Dafür habe ich heute das richtig Plugin gefunden: https://shop.grischamedia.ch/product/41-rezeptdatenbank-wsc/

    Hier könnt ihr ein Beispielrezept ansehen: https://heimatküche.com/rdb/recipe/1-tassen-kuchen/

    Optional könnte man die Datenbank zusätzlich mit YouTubes-Videos untermahlen.


    Das Plugin wird früher oder später sowieso kommen, da es ganz einfach zum Ausbauplan gehört. Da ich jetzt ein entsprechendes Plugin gefunden habe, rückt das ganze in greifbarer Nähe.


    Was halltet ihr, von dem Gedanken? Habt ihr da sonstige Vorschläge zum Thema Rezepte?

    Am 27. Januar 2020 wurden folgende Änderungen am System vorgenommen:


    CMS (Betrifft alle Bereiche der Anime Sushi-Homepage)

    + Google Fonts wurden nun auf das System installiert. Somit beziehen wir die Google Fonts nicht mehr über einen Google-Server, sondern stellen die Google Fonts direkt nativ bereit. Somit wird der Austausch von Daten an Dritten minimiert. Danke dafür an cls-design, die das entsprechende Plugin programiert haben.


    Profil:

    + Länderflaggen installiert (Einstellbar über Benutzerkontenverwaltung)


    Sozial Networking

    + Freunde-System installiert


    Editor

    + Vertikaler-Balken BBcode

    + Offtopic BBcode


    Gästebuch:

    + Downgrade auf Version 2.1.3 pl 1


    Moderation:

    + Downgrade Gästebuch-Verwarnungen auf Version 2.0.1


    Administration:

    + Foreign Key Check (Datenbank-Tool, um Tabellenabhängigkeiten zu testen)

    + Packetkonfigurator

    + Better Feeds



    Desweiteren wurden ein paar kleine Features temporär deaktiviert, da es da zu leichten Inkompaktiblitäten geführt hat. So ist die Statistik derzeit komplett deaktiviert und auch die "Wer war Online"-Liste ist derzeit deaktiviert.

    Googlefreundlichkeit ist eine Sache, Interressant für Reale Nutzer eine andere. In der Regel macht man ein Banner und darunter ein Textlink. Somit schlägt man zwei fliegen mit einer Klappe. Backlinks sind zwar wichtig, machen aber nur ein Teil aus und beeinflussen eigentlich auch nur den Google-Ranking. Bei Partnerschaften kommt es aber nicht auf das reine Backlinking an. In den meisten Fällen, will man sich als Partner auch ein bischen Präsentieren und da macht ein Banner schon einiges her.

    ich habe meine Seiten schon fast 13 Jahre und immer noch keine Banner :D Aber auch keine User mehr^^

    Ja. Banner, da erinnerst du mich gerade an was. Ich muss unbedingt noch die Anime-Sushi-Banner hochladen. Wenn ich denn endlich den USB-Stick zum laufen bringe, auf dem die Banner-Daten drauf sind.

    Seit heute haben wir ein Freunde-System, ähnlich dem von Facebook. Jetzt könnt ihr mit anderen Benutzern Freundschaften eingehen. Um einen Benutzer eine Freundschaftsanfrage senden zu können, müsst ihr auf sein Profil und die entsprechende Funktion dort durchführen. Nachdem der andere Benutzer eure Frage angenommen hat, werdet ihr im System als Freunde makiert. In den nächsten Tagen wird auch ein Dashboard kommen, auf dem dann Feeds eurer Freunde erscheinen. Das Folgen-System wird weiterhin online bleiben und das neue Freunde-System ergänzen.






    So. Kleine Änderung: Bis ebend war das Partner-System von WBB-Elite installiert. Dies wurde gerade deinstalliert und durch das Partner-System von KittMedia ersetzt. Das neue Partner-System bietet uns mehr Möglichkeiten, als das alte von WBB-Elite.

    Seit geraumer Zeit, zeigt sich für eingelogte Benutzer Forumsseitig eine Willkommens-Box. Ich möchte jetzt gerne von euch Wissen, ob das Teil aktiviert bleiben soll, oder lieber entfernt werden soll. Die Umfrage wird bis zum 12. April 2020 gehen.

    Dabei handelt es sich um diese Box, die oberhalb der Hauptforen-Ansicht erscheint:

    Da auch wir nur Menschen sind, kann es durchaus vorkommen, dass wir in den News-Artikel Rechtschreibfehler machen.


    Wenn euch welche in den Artikeln auffallen, könnt ihr sie nun ganz einfach Melden. Wir bekommen diese dann zugesendet und bearbeiten sie dann Zeitnah.


    Und so geht es:

    Ihr markiert den entsprechenden Text und drückt dann auf "Text Melden"


    Anschließend erscheint ein Text-Feld, in dem ihr dann die korrektur eintragen könnt.